60. Geburtstag – mehr als ein halbes Jahrhundert

Der sechzigste Geburtstag ist immer ein besonderes Ereignis, da man bereits mehr als ein halbes Jahrhundert auf der Welt gelebt hat. Die eigenen Kinder werden zu diesem Zeitpunkt bereits selber eigene Kinder haben, daher wird es sicher viele Gäste zu diesem runden Geburtstag geben. Die Familie und Angehörigen sollten dieses besondere Ereignis unbedingt würdigen. Geht es um Ihren sechzigsten Geburtstag oder den Geburtstag eines Angehörigen, finden Sie hier eine Vielzahl an Tipps, damit dieser Tag zu etwas Besonderem wird.

Der 60. Geburtstag – warum sollte man ihn feiern?

1415290_25122038

Wenn man das sechzigste Lebensjahr erreicht hat, ist bereits ein halbes Jahrhundert vergangen. Man hat nur noch sieben Jahre bis zur Rente und die eigenen Kinder kommen vielleicht mit den ersten Enkeln. Während in den vergangenen Jahrhunderten das Leben mit dem 60. Geburtstag schon fast vorbei war, hat sich das in der heutigen Zeit geändert. Die medizinische Versorgung ist mittlerweile derart gut, dass mit sechzig, kurz vor der Rente sozusagen das Leben erst beginnt. Daher sollte man den sechzigsten Geburtstag im Kreis der Lieben auch gebührend feiern. Damit die Feier nicht zum Frust wird, haben wir Ihnen eine Checkliste erstellt.

Die Feier zum 60. Geburtstag – die Checkliste

  • Wo soll der Geburtstag gefeiert werden?
  • Welche Unterhaltungsband kommt infrage?
  • Welche Gerichte sollen serviert werden?
  • Wann möchte man feiern?
  • Welche Gäste sollen eingeladen werden?
  • Welche Dekoration soll zur sechzigsten Geburtstagsfeier verwendet werden?

Damit nichts schiefgehen kann, haben wir natürlich auch an die Angehörigen gedacht, die auf solch eine Geburtstagsparty eingeladen sind. Auf eine Feier zum sechzigsten Geburtstag eingeladen zu werden, ist schließlich etwas Besonderes.

  • Was verschenkt man zum 60. Geburtstag?
  • Was ist die richtige Gratulation zum sechzigsten Geburtstag?
  • Welche Karte ist perfekt zum 60. Geburtstag?
  • Die richtigen Reden und Gedichte zum sechzigsten Geburtstag

Der sechzigste Geburtstag steht an – Feiern, aber wo?

Geht es um den sechzigsten Geburtstag, wird man kaum eine Gelegenheit haben nicht zu feiern. Schließlich handelt es sich hierbei um einen runden Geburtstag, der natürlich von der eigenen Familie entsprechend gewürdigt wird.

Daher gilt es als Erstes die Frage der Location zu klären. Wer genügend Platz Zuhause hat, könnte auch dort Feiern. Natürlich spart man sich so in der Regel unnötige Kosten, doch die Feier zu Hause ist auch mit entsprechend Arbeit verbunden.

So muss nicht nur die Wohnung blitzblank sein, auch die Möbel müssen entsprechend hin und her gerückt werden, damit genügend Platz zum Feiern ist. Will man sich die Mühe sparen, sollte man sich eher für eine Feier in einem öffentlichen Standort wie zum Beispiel einem Gasthaus entscheiden.

Der sechzigste Geburtstag im Gasthaus

Als Erstes gilt es verschiedene Gasthäuser zu kontaktieren und diese nach freien Terminen und entsprechend freien Kapazitäten zu fragen. Hat man die passende Location gefunden, ist es ratsam unmittelbar die Frage der Dekoration zu klären.

Hier ist die Vorgehensweise der Gasthäuser unterschiedlich. Während die einen die Dekoration für so eine besondere Gelegenheit komplett übernehmen, muss man sich bei anderen selber darum kümmern. Um einen Punkt müssen Sie sich mit Sicherheit unbedingt Gedanken machen – das Menü zum Geburtstag.

Der sechzigste Geburtstag – das Menü

Geht es um das leibliche Wohl  der Gäste, hat man schon eine schwierige Aufgabe vor sich, denn die Geschmäcker sind bekannterweise verschieden. Natürlich sollte auch bedacht werden, dass  nicht jeder jedes Gericht ist. So ist es beispielsweise wichtig, im Vorfeld abzuklären ob sich im Gästekreis Veganer oder Vegetarier befinden. Sinnvoll ist es, verschiedene Fleischsorten und eben auch fleischlose Gerichte anzubieten. Neben dem Hauptgericht sollten Sie allerdings auch Dessert, Kaffee und Kuchen aktiv in Ihre Überlegungen mit einbeziehen.

Die Unterhaltung zum sechzigsten Geburtstag

Die Feier zum sechzigsten Geburtstag wird erst richtig unterhaltsam, wenn man entsprechende Unterhaltung geboten wird. Diesen runden Geburtstag feiert man nur einmal. Aus diesem Grund sollte man ruhig ein paar Euro in  eine kleine Band beziehungsweise einen Alleinunterhalter investieren.

Die schönsten Gedichte und Sprüche zum 60. Geburtstag

Gerade zum sechzigsten Geburtstag ist es gute Tradition, dass Enkel oder die eigenen Kinder Sprüche und Gedichte vortragen. Es wird wochenlang getextet, wieder zerrissen, neu geschrieben … Es wird gefeilt und gezimmert, damit der Spruch möglichst perfekt ist.

Wer keine kreative Ader oder kein Händchen hat, selber Gedichte zu  schreiben, der wird in der Bücherei oder im Internet sicher fündig werden. Dennoch muss Zeit investiert werden, denn um das passende Gedicht zu suchen, bedarf es natürlich einer gewisse Recherche. Auf unserer Seite finden Sie daher eine Sammlung der schönsten Gedichte.

Die richtigen Geschenke zum sechzigsten Geburtstag – Selbst gemacht punktet immer.

Geht es um die Geschenke zum sechzigsten Geburtstag, greifen viele zum typischen Präsentkorb.  Doch so ein Geschenk ist im Grund nichts Besonderes, versuchen Sie daher doch etwas Individualität einfließen zu lassen. Selbst gemachte Geschenke kommen immer gut an.

Wie wäre es zum Beispiel mit einer selbst gestalteten Zeitschrift, die alle wichtigen Stationen im Leben des Geburtstagskindes enthält. Mit dem Computer ist das ein Kinderspiel. Trotzdem muss man noch einige Zeit investieren, denn schließlich müssen die richtigen Bilder eingesammelt und eingescannt werden. Zu so einer Zeitschrift gehören auch entsprechend lustige Sprüche, damit die Zeitschrift ihre ganze Wirkung entfalten kann. Hat man mehrere Geschwister und einer der beiden Elternteile feiert seinen 60. Geburtstag, kann man zusammenlegen, um ein größeres Geschenk zu präsentieren.

Individuelle Geschenkideen – welche Möglichkeiten gibt es?

Blumen sind nicht gerade die Allzweckwaffe zu so einem Event, da sie zu den Grundgeschenken gehören. Der Präsentkorb zählt ebenso nicht zu den favorisierten Ideen. Zum Geburtstag sieht er vielleicht toll aus, aber kurz darauf gerät der Präsentkorb schnell wieder in Vergessenheit. Daher gilt es kreative Geschenke zu überlegen. Hat man mehrere Geschwister, ist es sicherlich leichter – da hier viele Ideen auf einmal in die Planung mit einfließen können.

  •         Wie wäre es mit der Hochzeitsreise, die Ihre Eltern noch nie machen konnten?
  •         Der Roller, ein lang gehegter Traum des Geburtstagskindes
  •         Der Besuch beim nächsten Konzert der Lieblingsband oder Sänger

Sie als Kinder oder als Enkelkinder sollten doch die Wünsche und Bedürfnisse des Geburtstagskindes genau kennen. Lassen Sie sich etwas einfallen.

Wichtig:

Bedenken Sie immer, unabhängig, ob es um ein Geburtstagsgeschenk zum Sechzigsten geht oder ein Geschenk zu einem anderen Geburtstag. Es spielt keine Rolle, wie teuer ein Geburtstagsgeschenk ist, Wichtig ist, dass das Geschenk von Herzen kommt. Schließlich ist und bleibt der Geburtstag ein emotionales Ereignis, das entsprechend gewürdigt werden muss.